Zum Inhalt springen
Datenblatt herunterladen

DECT 33 IP dupl

klein | schick | handlich

Zeitlos elegant. Unser kleinstes DECT-Telefon mit übersichtlichem Menü, fortschrittlicher Technik und innovativem Design. Das DECT 33 IP und die zu verwendende DECT IP-Basis (Mehrzelle) oder DECT IP-Basis XS (Einzelle) bilden ein DECT IP-System, welches sich nahtlos in Netzwerke einbindet.

JETZT ANFRAGEN
Search
Generic filters
Exact matches only

Produkt-Highlights

IP-PORT
Über den integrierten IP-Port wird das Telefon direkt mit Ihrem Netzwerk verbunden. So wird eine zusätzliche Verkabelung zum Kommunikationssystem eingespart. Natürlich unterstützt das ST 56 IP auch die Stromversorgung über PoE!

Wis(c)h for Silence
Wer kennt das nicht? Man möchte noch kurz eine Unterhaltung zu Ende führen, doch das klingelnde Telefon stört. Kein Problem, einmal über den Annäherungssensor „wischen“ und der Tonruf ist ausgeschaltet. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren/deaktivieren.

Busylight
Wird mit dem ST 56 oder einem angeschlossenen Headset telefoniert, leuchtet die LED gut sichtbar rot und Kollegen im Büro oder Call Center wissen sofort, bitte nicht stören.

Navigation
Das Steuerkreuz sorgt für eine intuitive und einfache Bedienung Ihres ST 56.

Self-labeling keys
Sie belegen in der Konfiguationssoftware die Tasten des ST 56. Ausdrucken der Tastenbelegung entfällt, das macht das ePaper automatisch. Dass die Beschriftung der Tasten sich auch ändert, wenn die Konfiguation über die Fernwartung geändert wird, versteht sich da natürlich von selbst

Haussteuerung
Steuern Sie Licht, Heizung oder ein elektrisches Garagentor über das ST 56. Welche Komponenten gerade genutzt werden, sehen Sie über die LEDs. Klicken Sie einfach auf das Bild, um mehr Informationen zum Thema Haussteuerung zu bekommen.

Wandmontage
Bringen Sie Ihr Systemtelefon doch einfach an der Wand an. Zwei Schrauben, mehr benötigen Sie nicht, denn die flache Rückseite der Systemtelefone ist schon für die Wandmontage vorbereitet!

Wis(c)h for wake up
Schalten Sie doch einfach das Display des Systemtelefons in den Standby Modus. Nähern Sie sich dem Telefon mit der Hand, geht das Licht (wenn gewünscht auch die Tastaturbeleuchtung) von alleine wieder an. So sparen Sie Strom, können aber mit einer Handbewegung z.B. den Internstatus Ihrer Kollegen oder die SmartHome-Steuerung prüfen. Diese Funktion können Sie natürlich über die Konfiguration aktivieren/deaktivieren.

Leistungsmerkmale

Verbindungsliste

Anruffilter und Anrufschutz

Navigationstasten, dynamisch

Rufumleitung

Durchsage zu Systemtelefonen

Interntaste

Version: IP-Port, PoE fähig

Ruf abweisen

Technische Daten

Anschluss am System: Digitalport


Headsetanschluss: ja – über 3,5 mm Klinke


Stromversorgung: Über mitgeliefertes Netzteil


Mobilteil: T:25 mm, B:41 mm,H:135 mm


Ladeschale: T:95 mm, B:95 mm, H:27 mm


Gewicht: 108 g


Stromaufnahme: 0,5 Watt


Display Größe: 1,4“


Display Art: TFT Farbdisplay, beleuchtet


Standby-Zeit: 100 Stunden


Gesprächszeit: 8 Stunden


Klingeltöne: 6