AS 140 plus/AS 141 plus
(abgekündigt seit 12.07.02)
Produktbeschreibung
Allgemein Bilder Handbuch Software Lösungen Umwelt Verkauf

Details

Grundausbau
Anlagen- und Mehrgeräteanschluss
ISDN-Anschluss extern 1
ISDN-Anschluss intern (bei AS 140 plus nachrüstbar)
1
symmetrische Anschlüsse für analoge Teilnehmer
4
TFE-Schnittstelle FTZ 123 D 12 1
MoH-Schnittstelle 1
Eingänge für Klingeltaster oder Alarmkontakte 3
Schaltrelais für z.B. Heizung, Licht, Gartentor etc. 1
PC-Schnittstelle (RS 232 C) 1
Softwarepaket TK-Soft 1
Abmessung:
322 x 244 x 81 mm (B x H x T)
Kompatibel mit folgenden
AGFEO Telefonen:


Analog System
  • T 10
  • ST 21 *)
  • T 15
  • ST 25
  • DECT 15
  • ST 30
  • DECT 25
  • ST 31 *)

  • *) im Emulationsmodus


      Mit dieser modular erweiterbaren Kompaktanlage können Sie auch mit analogen Endgeräten ins moderne ISDN-Netz starten, ohne sich die Vorteile der digitalen Kommunkikation für die Zukunft zu verbauen.

      Dafür sorgen
      vier analoge Schnittstellen für Fax, Anrufbeantworter, Modem und Telefon.

      Und wenn die Ansprüche wachsen, wächst die ISDN-Anlage mit:

      Einfach das
      S0-Modul 110 einstecken, und schon bietet ein interner S0-Bus eine Erweiterungsmöglichkeit für acht zusätzliche ISDN-Endgeräte (bei der AS141 plus bereits eingebaut).


      Nachfolgend einige wichtige Leistungsmerkmale:

        • Unterstützung des ISDN-Systemtelefons ST 25 und des ST 30 am internen ISDN-Bus. Beide verfügen über einen Headset-Anschluß für die optimale Nutzung der mitgelieferten CTI-Software zur Computertelefonie.
        • CLIP - Rufnummernanzeige an CLIP-fähigen analogen Endgeräten
        • Einstellbare Rufrhythmen für Externrufe - für Externanrufe auf bestimmten MSNs oder Durchwahlrufnummern lassen sich 5 verschiedene Rufrhythmen einstellen, der normale Externruf und vier Coderufe. Wochenprofilautomatik (Zeitsteuerung) für die Steuerung von Relais, Berechtigungen, Schloßfunktionen, Anrufvarianten und Rufweiterschaltung uvm.. Mit 10 Timern lassen sich z.B. automatisch zum Arbeitsbeginn, zum Feierabend und an Wochenenden Funktionen der TK-Anlage umschalten, z.B. Tag- und Nachtschaltung.
        • Fallback für LCR - sollte der eingestellte Netzanbieter nach einer eingestellten Anzahl von Versuchen keine freie Leitung anbieten können, nimmt die TK-Anlage automatisch einen anderen vorher definierten Anbieter.
        • Anrufweiterschaltung während der Rufphase (Call Deflection) - ohne das Gespräch anzunehmen, kann es per Tastendruck zum Intern- oder Externteilnehmer weitergeschaltet werden. Die Weiterschaltung zum Externteilnehmer übernimmt die Vermittlungsstelle. Der B-Kanal des ISDN-Anschlusses ist wieder frei.
        • Nebenstellenbezogene Anrufweiterschaltung am Anlagenanschluß (Partial Rerouting) - damit kann auch am Anlagenanschluß jede einzelne Nebenstelle einen Anruf durch die ISDN-Vermittlungsstelle weiterschalten - eine Alternative zur Umleitung über den 2. B-Kanal.
        • 2 zusätzliche Steuerrelais - damit stehen Ihnen für Schaltvorgänge (Heizung, Licht, Gartentor usw.) inkl. der TFE-Relais vier Schaltrelais zur Verfügung.
        • 2 zusätzliche Türklingelkontakte - mit diesen Eingängen können Sie bis zu drei Klingelkontakte an der AS 140 plus und AS 141 plus verwalten. Diese Kontakte lassen sich auch als Alarmkontakte verwenden.
        • Einstellbarer Gebührenimpuls - durch die Einstellung des Gebührenimpulses auf 16 kHz oder 12 kHz lassen sich auch Endgeräte aus dem europäischen Ausland anschließen.
        • X.31 Protokoll am internen ISDN-Bus - damit lassen sich am internen ISDN-Bus z.B. Electronic-Cash Geräte betreiben.







      AGFEO Produkte sind länderspezifisch in Bezug auf Ausstattung und Protokoll. Ein Einsatz wird nur für das jeweilige Bestimmungsland empfohlen.




      Telefonbuch 2011/12
      SWF, PDF
      Sie können den Gesamtkatalog direkt anfordern
      oder uns Fragen zu unseren Produkten stellen.
      Telefonbuch 2011/12
      SWF, PDF

      zurück


      deutsche Version
      Home
      Kontakt Wegbeschreibung English AGB/Rechtliches Impressum
      Twitter Facebook

      YouTube Chanel